Kampagne für die NÖ. Industrietage

 

"Ich bin IN, und DU?" – unter diesem Motto öffnen 50 Produktionsbetriebe aus ganz Niederösterreich bei den Industrietagen von 14. bis 16. Juni ihre Türen. Veranstaltet wird die Initiative von der Sparte Industrie der Wirtschaftskammer NÖ (WKNÖ) und der Industriellenvereinigung NÖ (IV-NÖ) in Kooperation mit dem Landeschulrat NÖ. „Wir brauchen in der Industrie qualifizierten Fachkräfte-Nachwuchs und wollen daher noch stärker aufzeigen, welche großartigen Ausbildungs-, Karriere- und Verdienstmöglichkeiten die niederösterreichischen Industriebetriebe bieten“, erklärt Thomas Salzer, NÖ Spartenobmann Industrie und Präsident der Industriellenvereinigung NÖ.

Seit 2005 finden die NÖ Industrietage in einem kontinuierlichen Drei-Jahres Rhythmus statt. Zuletzt haben im Herbst 2015 insgesamt 44 Unternehmen und rund 12.000 Besucherinnen und Besucher an der Aktion teilgenommen.

Die Kampagne zur Bewerbung der NÖ. Industrietage stammt von der Cayenne Marketingagentur. Das für die teilnehmenden Unternehmen geschnürte Marketingpaket mit Plakaten, Inseraten, POS-Werbemitteln und einem Opens external link in new windowViral-Clip bietet dabei den teilnehmenden Betrieben eine optimale Unterstützung zur Bewerbung der jeweiligen Veranstaltungen der 50 teilnehmenden Industriebetriebe.

Weitere Informationen bietet die Webseite von „Industrie Niederösterreich“, der gemeinsamen Dachmarke der IV-NÖ und der Sparte Industrie der WKNÖ unter Opens external link in new windowwww.noeindustrie.at. Unter dem direkten Opens external link in new windowLink www.ichbinin.at gibt es auch eine interaktive Industrielandkarte mit allen teilnehmenden Betrieben und Infos zum jeweiligen Programm.

 

 

Bildtext 1: (v.l.n.r): NÖ-Bildungsdirektor Johann Heuras, IV-NÖ-Präsident & NÖ Industrie-Spartenobmann Thomas Salzer, Geschäftsführerin der Industriellenvereinigung NÖ Michaela Roither, Werksleiter Technik/Produktion der Firma Fritz Egger GmbH & Co. OG Reinhard Grießler, Spartengeschäftsführer Industrie in der WKNÖ Johannes Schedlbauer. Im Vordergrund die beiden „Gesichter“ der Kampagne Linda Wurm und Denis Pasic. (Credit: IV NÖ)

Bildtext 2: Aktuelles Plakatsujet wirbt für die NÖ. Industrietage 2018.