Am 5. September 2019 lädt die Starsopranistin Natalia Ushakova zu ihrem einzigen Open-Air-Abend des Jahres in Niederösterreich in die großartige Kulisse der Sommerarena Baden. Traditionell präsentiert Frau Ushakova auch dieses Jahr ihr Programm der niederösterreichischen Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner persönlich.

Natalia Ushakova wird an diesem Abend Leidenschaftliches und Lustvolles aus Oper und Operette zum Besten geben: Die Ausnahmekünstlerin interpretiert die schönsten Werke von Puccini, Verdi, Strauß und Lehar und wird das Publikum mit ihrer atemberaubenden Stimme aufs Neue verzaubern. Begleitet wird die Sopranistin vom Czech Virtuosi Orchestra unter der Leitung von Dirigent Johannes Harneit. Damit ist ein außergewöhnlicher Musikgenuss unter dem Sternenhimmel für Freunde klassischer Musik in einem einzigartigen Ambiente garantiert: Der Pflichttermin für Klassikliebhaber Ende des Sommers.

Treffen der Powerfrauen: Besuch bei Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner

Frau Ushakova überreichte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner persönlich die Einladung zum Klassik-Event in der Sommerarena Baden. „Ich freue mich, dass auch heuer wieder diese außergewöhnliche musikalische Veranstaltung eine Fortsetzung findet. Der Arienabend mit der Starsopranistin Natalia Ushakova ist jedes Jahr aufs Neue für die Stadt Baden und für Niederösterreich ein weiteres heimisches Kultur-Highlight!“, sagte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner beim Besuch der Sopranistin Natalia Ushakova in ihrem Büro im Niederösterreichischen Landhaus. „Meine Vorfreude auf den Abend in der historischen Open-Air-Arena im Herzen von Niederösterreich ist riesig!“, so Natalia Ushakova.

Opens external link in new windowKarten gibt es bei Ö-Ticket - aber schnell sein, verfügbare Karten gehen bereits zur Neige ...