Im Jahr 2020 feiert die Sparkasse Herzogenburg-Neulengbach Bank AG ihr 150-jähriges Bestehen: Die Bank versteht sich seit jeher als besonderer Partner der Region. Sie ist in der Zentralregion Niederösterreichs gegründet, gewachsen und besonders verwurzelt. Dieses Jubiläum und die besondere Erfolgsgeschichte werden heuer auch im gesamten regionalen Bereich der Sparkasse Herzogenburg-Neulengbach mit einer aufmerksamkeitsstarken Kampagne inszeniert. Diese macht die Zahl „150“ zum besonderen Alleinstellungsmerkmal der Kampagne. Das Jubiläum „150 Jahre Sparkasse Herzogenburg-Neulengbach“ wird jeweils direkt bei den Geschäftsstellen auf Anzeigen, POS-Plakaten, Fahnen und im September auf Großplakaten inszeniert.

Spezielle Inserate zeigen zudem auch die besondere Verbundenheit der starken Regionalbank mit den Unternehmen der Region. Damit werden reale "Leuchtturmprojekte" aus der Zusammenarbeit mit Geschäftskunden in den Mittelpunkt der Kampagne gerückt und erzählen in Inseraten sowie Plakaten kreativ zugespitzt die Erfolge der guten und langjährigen Zusammenarbeit mit den Kunden vor Ort. Unter der Headline „Hier gegründet. Gewachsen. Verwurzelt.“ wird die besondere Bedeutung der Sparkasse Herzogenburg-Neulengbach als Impulsgeber bzw. die Bedeutung des gemeinnützigen Sparkassengedankens für die Region - und das seit 150 Jahren - inszeniert und endet jeweils wieder mit dem Jubiläumsclaim „Ein guter Beginn.“.

Die Kampagne wurde gemeinsam mit den Verantwortlichen der Sparkasse Herzogenburg-Neulengbach von der Marketingagentur Cayenne, die ja auch eine eigene Betriebsstätte in Niederösterreich (Traismauer), also direkt in der Region der Sparkasse Herzogenburg-Neulengbach, betreibt, konzipiert und umgesetzt. "Wir sind stolz darauf, dass wir unser ganz besonderes Jubiläum mit einer sehr aufmerksamkeitsstarken Kampagne begleiten. Damit werden die besonderen Leistungen der Sparkasse Herzogenburg-Neulengbach für unsere Region besonders greifbar und für jedermann sichtbar!", erklärt dazu Vorstandsdirektor Martin Groiss.